Oh lecker, das hat gemundet! Und im Römertopf® war es locker leicht schnell fertig.

Zutaten für 2 Personen

  • 1/4 Kopf Rotkohl
  • 1/2 Kopf Spitzkohl
  • Ziegenkäse (entweder Frischkäserolle oder Feta; Camembert eignet sich nur bedingt)
  • 2 TL Honig
  • Sesamöl
  • 2 TL Sesam
  • Salz oder Salzsole, Pfeffer
  • Bei Bedarf ein paar Chiliflocken

Anleitung

Den Römertopf nach Anleitung 10-20 min wässern. Währenddessen kann zubereitet werden:

Ein wenig Sesamöl in den Römertopf geben für den Geschmack.

Den Spitzkohl zur Hälfte in Streifen schneiden und als erste Schicht damit den Boden des Römertopfes füllen.

Dann den Rotkohl in Streifen schneiden und als zweite Schicht auf den Spitzkohl schichten.

Die zweite Hälfte des Spitzkohls nun in Streifen schneiden und als dritte Schicht im Römertopf schichten.

Ein wenig Sesamöl drüber träufeln.

Nun den Ziegenkäse in Häppchen schneiden, mit Honig bestreichen und abschließend auf den Kohl legen.

Den gewässerten Deckel auf den Römertopf geben und bei 180 Grad Umluft für 45 min in den Backofen geben.

Der Kohl darf gern noch bissfest sein, wenn du nun das Essen auf den Tellern verteilst.

Nun kommen abschließend noch Salz, Pfeffer und der Sesam oben drauf. Wenn du magst, gibst du noch ein paar Chiliflocken hinzu.

Durch den Honig schmeckt es angenehm süßlich zwischendrin und der Kohl nicht extrem nach Kohl durch die Zubereitung. Einfach top!

Ich freue mich, wenn du diesen Beitrag teilst via:
Ziegenkäse auf Schichtkohl
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Abonniere den monatlichen Newsletter hier: